Nachhaltiges Familienheim, inspiriert von der kühnen Vision der Eigentümerin.

 

Dieses nachhaltig und durchdacht designtes Familienheim im Herzen von Hampshire, umgeben von der wunderschönen Naturlandschaft zweier Nationalparks, wurde vor Kurzem fertiggestellt. Die Zusammenarbeit von Hauseigentümerin Jennie Maizels, bekannte Illustratorin und Künstlerin, und den preisgekrönten Snug Architects ergab ein kühnes Innendesign, das sich mit einer eleganten Fassade aus Kebony verbindet, einem nachhaltigen, modifizierten Echtholz aus Norwegen.

 

Gekennzeichnet durch sein kohärentes, modernes Design kam für die Verkleidung des Gebäudes nur Kebony infrage, das sich harmonisch in die Naturkulisse einfügt und so ein wundervolles Familienheim als Teil der einzigartigen Umgebung schafft.

 

Snug Architects entschieden sich für den Entwurf zweier Schrägdachkonstruktionen, die durch einen einstöckigen Glaspavillon verbunden sind, – ein Verweis auf die vorherrschenden, ländlichen Formen im größeren Kontext. Holz von Kebony kommt bei allen Wänden und dem Schrägdach zum Einsatz. Es entwickelt mit der Zeit eine silbergraue Patina, die den silbernen Farbton der umliegenden Birken einfängt und so für ein elegantes, klares Außendesign sorgt.

 

Paul Bulkeley von Snug Architects kommentierte: „Das Projekt fügt sich gut in seine Umgebung ein und harmoniert mit ihr. Die widerstandsfähigen und nachhaltigen Eigenschaften von Kebony machen es zur perfekten Wahl für die Verkleidung, während sein knotiges Aussehen die umgebenden, altehrwürdigen Bäume treffend widerspiegelt.“

 

Für Illustratorin und Künstlerin Jennie Maizels war es äußerst wichtig, dass der Innenbereich ihre Leidenschaft für kühnes Design und kreatives Flair widerspiegelt. Er ist hell und farbenfroh und haucht dem Neubau Leben und Energie ein. Um ihre Vision vom einzigartigen Eigenheim zu verwirklichen, arbeitete Jennie mit wegweisenden Unternehmen zusammen, die Mut zur Andersartigkeit bewiesen und ihre Produkte mit Farbakzenten individualisierten: von den fantastischen, strahlenden Waschbecken von Villeroy & Boch bis zu den korallenrosa Badeschränken von Duravite.

 

Die Holzverkleidung für die Außenseite wurde nicht nur aufgrund ihrer Ästhetik, sondern auch wegen ihrer Nachhaltigkeit, der hartholzartigen Beständigkeit und der natürlichen, taktilen Struktur gewählt.

 

Kebonys revolutionäre, in Norwegen entwickelte Technologie ist ein umweltfreundliches Verfahren, bei dem Weichholz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern unter Hitzezufuhr mit Furfurylalkohol imprägniert wird, einem landwirtschaftlichen Nebenprodukt. Durch Polymerisierung der Zellwand des Holzes nimmt das weiche Holz dauerhaft die Eigenschaften von tropischem Hartholz an, einschließlich dessen Beständigkeit, Härte und Formstabilität. Kebonys umweltfreundliche Eigenschaften und seine natürliche, verwaschene Optik machten es zum idealen Material für die Außenverkleidung dieses Familienheims.

 

Jennie Maizels ergänzte: „Die Zusammenarbeit mit Snug Architects für unser neues Zuhause war von viel Leidenschaft geprägt. Meine Töchter und ich sind glücklich mit dem Ergebnis! Unser neues Heim ist etwas ganz Besonderes, weil fantastische Produkte und Materialien wie Kebony dafür verwendet wurden. Das Holz sorgt für ein wunderschönes und zeitloses Äußeres und vervollständigt die natürliche Ästhetik des Hauses perfekt.“